multiNETT de-de Copyright 2007, multiNETT rss@ms-l.de Laborgeräte News http://www.ms-l.de/rss/generator.php http://www.ms-l.de/rss/images/logo.jpgLaborgeräte- Newshttp://www.ms-l.de/rss/generator.php Aktuelles von MS-L Tue, 30 Sep 2014 17:50:13 GMT rss@ms-l.de <![CDATA[Startseite]]> http://www.ms-l.de/rss/show_feed.php?target=1384339895MS-L GmbH
Spezialist für Kühl- und Temperiertechnik im Labor



Videoprinterpapiere
Mitsubishi
Sony
andere
 

Eismaschinen
 
 
 
Angebot
des Monats:

Juli/Aug.
 
hier klicken

 
  ]]> Wed, 13 Nov 2013 11:51:35 GMT 1384339895 <![CDATA[<b><font color=red >Neuheiten und Aktionen<BR></b> </font>hier erfahren Sie mehr ... ]]> http://www.ms-l.de/rss/show_feed.php?target=1249153098 

 
Neuheiten und Aktionen:

 

AKTION: -86° C Ultratiefkühlschrank 

570 Liter Schrank für unter 6.000 €

und 830 Liter und 445 Liter Schränke
jetzt zu besonders guten Konditionen

 

... zu den Schränken
... zu den Truhen

... zur Broschüre (pdf)

mehr Sicherheit:
-86°C Freezer mit höherer Sicherheit

Zwei getrennte Kühlkreisläufe sorgen für mehr Sicherheit.

... zu den Geräten


 

Messeneuheiten von GRAM:
Laborkühl- und Gefrierschränke


* neuer -86°C Schrank ... mehr
* neuer 930 Liter Schrank  ... mehr
... zum neuen Gesamtkatalog


 

20% Rabatt:
Lagergestelle und Boxen für
-86°C Freezer aller Hersteller


egal welchen Freezer Sie haben, wir haben
die richtigen Gestelle für Sie!

 pdf mit  Aktionspreisen
Welche Gestelle passen in welches Gerät?


 
Messeneuheit:

kleiner Thermomixer

mit beeindruckenden technischen Daten
 

hier erfahren Sie mehr

Aktion:

gekühlte Mikroliterzentrifuge

inkl. Festwinkelrotor für 24x 1.5 / 2.0 ml
(15.ooo rpm / 21.380 xg) zum genial kleinen Preis


hier erfahren Sie mehr



Messeneuheiten:

Minischränke für -86°C

... zum 15 Liter Schrank
... zum 55 Liter Schrank


Über uns:
MS-L GmbH Laborgeräte 
Kälte- und Temperiertechnik im Labor


Sollten Sie Fragen zu den Geräten haben oder ein Angebot benötigen, dann rufen Sie uns bitte unter 06222 / 93 56-60 an oder schicken uns eine Mail an info@MS-L.de.
  ]]>
Sat, 01 Aug 2009 20:58:18 GMT 1249153098
<![CDATA[<b><font color=red >Stickstoff-Lagertanks bis -190° C: :<BR></b> </font>hier erfahren Sie mehr ... ]]> http://www.ms-l.de/rss/show_feed.php?target=1228132308  

Lagerung von biologischen Materialien speziell für den Einsatz in der Gasphase bei -190°C

Die MVE-High- Efficiency / Vapor (hohe Effizienz) Serie von MVE bietet mit ihrer ausgezeichneten Vakuumisolierung bis unmittelbar zum Deckel extrem niedrigen  Flüssigstickstoffverbrauch im Vergleich zu Standardsystemen mit ähnlicher Lagerkapazität.

 

Die höheren Investitionskosten amortisieren sich durch niedrigere Energieverbrauchskosten innerhalb kürzester Zeit. Stickstoffhaltezeit bis zu 6 Monaten bei Flüssigphasenlagerung.

 

Vorteile:

 

  • Einfache Handhabung durch dezentrale, abgesetzte Halsöffnung in Verbindung mit einem Drehgestell
  • Optimierte Kälteverteilung im gesamten Probenlagerbereich
  • Hohe Lagerkapazität: 15.600 bis 94.500 2ml Cryoampullen
  • Sehr geringe Eigenverdampfungsrate durch optimierte Vakuumisolierung
  • Isolierung bis zu 95 % der Oberfläche (Standardgefrierbehälter mit großer Öffnung ca. 60 %)
  • auch als Medizinprodukt verfügbar)

 

 zu den Geräten: weiter...

 

  ]]> Mon, 01 Dec 2008 12:51:48 GMT 1228132308 <![CDATA[<b><font color=red >Sonderpreise auf alle Lagergestelle für -86°C Geräte alle Hersteller:<BR></b> </font>Hier erfahren Sie mehr ...]]> http://www.ms-l.de/rss/show_feed.php?target=1222784062



Ordnungssysteme und Kryoboxen für -86°C Freezer

Lagergestelle für alle Freezer: 
 
Telstar / Igloo-Serie:
 
 
  SANYO / Panasonic:
Heraeus / Kendro:
Forma:
SKADI: 
 
New Brunswick:


 
 passend dazu:

Kryoboxen aus Polypropylen

ohne Codierung: hier
mit Codierung:  hier
  
  
 
 
]]>
Tue, 30 Sep 2008 16:14:22 GMT 1222784062
<![CDATA[<b><font color=red >Wissenswertes über -86° Freezer: <BR> </b> </font>Hier finden Sie mehr ...?]]> http://www.ms-l.de/rss/show_feed.php?target=1195825705 
 
Wissenswertes über die unterschiedlichen
Kältesysteme bei -86°C-Freezer
 
Welches Gerät erfüllt die gewünschten Ansprüche? Um dies zu beurteilen, ist ein wenig Wissen über die Technik notwendig. Schnell wird man erfahren, dass es Geräte mit unterschiedlichen Kältesystemen gibt:
 
  • Kaskadenkühlsystem
  • 1 – Kompressor-Kühlsystem
  • 2 – Kompressor-Kühlsystem
  • Direktkühler – indirekte Kühlung
 
Was sind die Unterschiede? Wir geben einen kurzen Überblick.
 
Kaskadenkühlsystem:
Das Kaskadensystem ist das mit Abstand am häufigsten genutzte System, vor allem bei Geräten mit größerem Volumen. Es besteht aus zwei hintereinandergeschalteten Kühlkreisläufen mit je einem Kompressor. Der erste Kreislauf kühlt ausschließlich den zweiten Kühlkreislauf, der wiederum den Innenraum des Geräts auf Temperatur bringt. Sollte ein Kompressor defekt sein, so funktioniert das ganze System nicht mehr!

Vorteile: 
  • Etabliertes System mit bester Kälteleistung für wichtige Proben in Geräten mit großem Volumen
  • Hohe Kälteleistung sorgt für sichere Lagerung, auch unter extremen Labor-Bedingungen (viele Türöffnungen, hohe Umgebungstemperatur)   
  • Einsatz konventioneller Kühlmittel 
  • Geringe Belastung der Kompressoren im Normalbetrieb
 
Nachteile:
  • Höherer Energieverbrauch durch Einsatz von 2 Kältesystemen 
  • Ein Ausfall eines der beiden Kompressoren erfordert sofortige Umlagerung der Proben.
 
Einsatzgebiet:
  • Bei größeren Geräten mit einem Volumen mit mehr als ca. 400 Litern
 
-> zu Schränken mit Kaskadensystem
-> zu Truhen mit Kaskadensystem
 
 
1-Kompressor-Kühlsystem
 
Diese Geräte benötigen nur einen Kompressor, die Soll-Temperatur zu erreichen.
 
Vorteile:
  • günstigerer Anschaffungspreis
  • Geringer Energieverbrauch
 
Nachteile:
  • Hohe Belastung des Kompressors vor allem bei Gräten mit größerem Volumen, Geräten mit hohen Türöffnungsraten oder Geräten in Räumen mit hohen Außentemperaturen.
  • je nach Hersteller: Relativ komplexes Kältemittelgemisch
  • Ein Ausfall des Kompressors erfordert sofortige Umlagerung der Proben.
 
Einsatzgebiet:
  • Bei kleineren Geräten ist die Leistung nur eines Kompressors ausreichend
 
-> Schränke mit 1- Kompressorkühlsystemen
-> Truhen mit 1- Kompressorkühlsystemen
 

Doppeltes Kühlsystem:
 
Seit einiger Zeit sind Geräte mit zwei unabhängigen Kompressoren auf dem Markt. Im Gegensatz zum Kaskadensystem handelt sich hierbei um zwei 1-Kompressor-Systemen in einem Gerät. Dabei deckt jedes System den ganzen Temperaturbereich unabhängig voneinander ab, die beiden Systeme unterstützen sich dabei.
 
Vorteile:
  • Bei Ausfall eines Kompressors hält der zweite noch eine akzeptable Temperatur (je nach Gerätegröße sogar bis -80°C). Das Umlagern der Proben ist nicht sofort nötig.
 
Nachteile:
  • höherer Energieverbrauch durch zwei Kältesyteme
  • je nach Hersteller: Relativ komplexes Kältemittelgemisch
 
-> Schränke mit dualem Kompressorkühlsystemen
 
 
 
Direktkühlung / indirekter Kühlung:

Bei Geräten mit indirekter Kühlung liegen die Kälteschlangen in den Wänden des Gefriergerätes, bei einer Direktkühlung im Innenraum unterhalb der einzelnen Tablare.
 
Beide Systeme haben Vor- und Nachteile.
  • Indirekte Kühlung:
    Großer Vorteil dieser Geräte ist, dass sich die Fachhöhen variabel einstellen lassen. Die Kühlschlangen in den Wänden vereisen kaum. Nachteil ist, dass sich im Innenraum des Schrankes ein Temperaturgradient von bis zu 10° C von oben nach unten bildet kann. Die meisten Geräte auf dem Markt sind mit einer indirekten Kühlung ausgestattet.
  • Direktkühlung:
    Liegen die Kühlschlangen direkt unterhalb der Tablare, so ist die Temperaturverteilung im Schrank sehr hoch. Da die Kühlschlangen aber frei im Raum liegen, vereisen sie schnell, was wiederum die Kälteleistung erheblich reduziert bzw. zu einem erhöhten Energiebedarf führt. Durch die festen Kühlschlangen sind die Tablare nicht variabel einstellbar.
 
 
Weitere Entscheidungskriterien zum Kauf des richtigen Freezer
 
Neben dem Kühlsystem gibt es eine Reihe weiterer Faktoren, die bei der Entscheidung eine entscheidende Rolle spielen sollten:
 
  • Isolation (K-Wert, Vakuumisolation, Polyurethan oder Polycarbonat)
  • Kältemittel (fluorierte Kohlenwasserstoffe oder natürliche Kältemittel)
  • Sicherheit- und Alarmsysteme (potentialfreier Kontakt, Alarmweiterleitung)
  • Temperaturkontrolle und Aufzeichnung (Qualifizierung)
  • Lagergestelle (Seiteneinschieber oder Schubladen, welche Proben in welchen Boxen)
 
Nutzen Sie unseren Fragenbogen: hier
 
Wir haben fast alle Systeme im Programm und finden mit Ihnen zusammen das optimale Gerät für Ihre Anwendung.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Ihr MS-L Team
 
 
Anmerkung:
Dieser Zusmmenstellung gibt unseren subjektiven Eindruck, basierend auf unsere langjährige Erfahrung wieder und stellt keine Wertung da.
 
]]>
Fri, 23 Nov 2007 14:48:25 GMT 1195825705